Veneers

Die Versorgung von Zähnen mit Veneers (Verblendschalen) aus Keramik gehört zu den minimalst invasiven rekonstruktiven Therapien. Die Außenfläche des Zahnes wird hier äußerst dezent reduziert, damit dann die Verblendschale aufgeklebt werden. Präparation und Eingliederung kann in der Regel ohne Betäubung durchgeführt werden.
Versorgung des Zahnes 13 mit einem Veneer aus Keramik

Versorgung des Zahnes 13 mit einem Veneer aus Keramik